Schulprojekte
Nachlese Archiv Planung

Ein Tag in Wien

 

Am 21. März 2018 fuhren die beiden dritten Klassen mir ihren Klassenlehrerinnen und Frau Weber nach Wien.

Nach einer aufregenden Busfahrt durch Wien stiegen wir beim Naturhistorischen Museum aus dem Bus aus und marschierten zur Spanischen Hofreitschule. Dort wurden wir sehr freundlich von der Tante von Elias und Jonas Weber begrüßt. Anschließend erhielten wir eine sehr interessante Führung und durften sogar bei der Morgenarbeit zusehen.

Da sich dann schon der "kleine Hunger" meldete, marschierten wir alle zu McDonalds.

Gestärkt ging es dann weiter zum Naturhistorischen Museum, wo gerade die Ausstellung "Hund und Katz" war. Sehr beeindruckend war unsere Führung zum Thema "Ei". Auch das Leistenkrokodil, über welches wir bereits einiges in unserem "LUX - Heft" erfahren haben, haben wir im Museum entdeckt.

Der Tag in Wien verging wie im Flug und obwohl es im Museum noch sehr viele interessante Tiere zu sehen gegeben hätte, mussten wir um 15 Uhr unsere Heimreise antreten.


 

 

zum Seitenanfang

zum Seitenanfang Zur Startseite